Als Spezialisten für Wertschöpfungs- bzw. Produktionssysteme, haben wir über TPM (total productive maintenance) und TPS (auch "LEAN" oder "Kaizen") Bücher veröffentlicht. 

Die TPM-Fibel:

Das ganzheitliche Produktionssystem für die Prozessindustrie

TPM ist ein ganzheitliches Produktionssystem zur nachhaltigen Steigerung der Unternehmensperformance von Industrieunternehmen vor allem aus der Prozessindustrie.
TPM wurde von JIPM (Japan Institute of Plant Maintenance) erfunden.
Es ist eine Originalübersetzung des japanischen Buches „Setsubi, Hito, Kigyoo o henkaku suru TPM‐nyumon“, geschrieben von den Erfindern TPM’s.
In diesem Buch erfahren Sie alles Grundsätzliche über TPM, von der Berechnung der
sog. OEE (Overall Equipment Efficiency, auf Deutsch: Gesamtanlageneffizienz) bis zur Bedeutung der einzelnen sog. „Säulen“ (Aktivitätenfelder).
Die grundsätzlichen Methoden werden anhand von konkreten Beispielen erklärt und in den Gesamtzusammenhang TPM’s gestellt.

ISBN: 978-3980727655

Rezension

TPM hat unser Unternehmen verändert, über alle Hierarchieebenen hinweg fokussiert auf den Unternehmenserfolg. Die Struktur, die Methode, die neue Art zu denken und zu handeln führen zu einem nicht für möglich gehaltenen Tempo und vor allem zu Nachhaltigkeit im Verbesserungsprozess. Motivation und Kreativität resultieren aus der Freude am Erfolg und der Tatsache, dass alle am Erfolg beteiligt sind.
Dr. Dietmar Ringel
Vorsitzender des Vorstandes, ArcelorMittal Bremen GmbH
Das Buch ist gut strukturiert und führt den Leser sehr gut durch die Thematik. Es ist dabei so geschrieben, dass nicht nur bereits erfahrene Produktionssystems-/Lean-/TPM- Experten oder Trainer den Inhalt verstehen können, sondern auch Einsteiger begeistert werden. Der Hinweis im Titel bzgl. Prozessindustrie mag den ein oder anderen Interessierten zum Zögern bewegen, doch meiner Ansicht nach ist der Inhalt für jeden relevant der mit verschiedenen Maschinen, Betriebsmittel im Alltag der Produktion zu tun hat, unabhängig welcher spez. Industriezweig. Meiner Meinung nach ist dieses Buch jedem zu empfehlen der in seinem beruflichen Umfeld, Verantwortungsbereich über die Einführung, Verbesserung oder Verfeinerung von TPM nachdenkt. Es gibt Anregungen, Ideen und Beispiele, die bei einer ernsthaften Auseinandersetzung mit der Thematik, den im ersten Anschein ordentlichen Preis, sehr schnell relativieren. Die ersten in € meßbaren Erfolge, gerade für "Einsteiger", bei Beginn der Umsetzung der ersten Schritte, Ideen, lassen einen ganz schnell die Frage nach einer Taschenbuchausgabe vergessen.
Jens Lamche
Leiter der Produktion ABB AG, Ratingen

Das beste Management oder managen wie Toyota:

DNA zur steten Unternehmenserneuerung

Der Megaerfolg aus Japan (dort über 140.000 verkaufte Exemplare) endlich in deutscher Originalübersetzung. Verfasst von Hideharu Kaneda und M. Shibata. Hideharu Kaneda ist einer der letzten noch lebenden Mitstreiter und direkter Schüler Taiichi Ohnos, dem Vater des Toyota-Produktionssystems. H. Kaneda ist unter den Ohno-Schülern der einzige, der Bücher über Produktionssysteme geschrieben hat. In Teil I dieses Buches wird das Toyota-Unternehmensentwicklungssystem (Toyota-System), das auch das Toyota-Produktionssystem hervorgebracht hat, genau beschrieben. Auch der Frage, warum es so schwer ist, solch ein Produktionssystem zum Selbstläufer zu machen, wird systematisch nachgegangen. Wie muss man sein Management und auch seinen Stil verändern, um solch ein dynamisches Produktionssystem in seinem Unternehmen etablieren zu können, ist der Inhalt dem sich Teil II dieses Buches widmet.

ISBN: 978-3-9807276 6-2

Rezension

Ich habe mir das Buch: Das beste Management oder managen wie Toyota gekauft und muss Danke sagen. Es gibt sehr viele Toyota-Versteher, die leider sehr wenig Einblick haben/hatten. Mit diesem Buch habe ich einen Einblick erhalten, wie vielschichtig Toyota ist und nicht so eben erklärbar seit Jahren den Erfolg für sich verbucht. Klasse!!
Jochen Kleh
Werkleitung, C. F. Maier Gießerei Scheeff GmbH Co KG
Das Buch "das beste Managment oder managen wie Toyota" beschreibt wie das Toyota Produktionssystem entstanden ist und mit welchen Hindernissen die dortigen "Antreiber" zu kämpfen hatten. Geschrieben hat es Hideharu Kaneda, ein direkter Schüler von T. Ohno und der einzige, der selbst Bücher zu dem Thema geschrieben hat. Es bietet einen einmaligen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Denkweise des Toyota Produktionssystem. Manchmal ist es ganz schön zu lesen, dass die gleichen Probleme mit denen wir tagtäglich kämpfen von T. Ohno und seinen Mitstreitern durchlebt werden mussten.
Johann Anders
Value Stream Manager bei Parker Hannifin

Wir sind gerade...

dabei, ein neues Buch zu veröffentlichen.
 Z.B. um das Thema:

5S

Karakuri

Makigami-Analyse

 

und vieles mehr!

Es wird spannend! 

Wenn es Ihnen gefällt, bitte teilen:

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter