Browsing Category:

TPM

TPM TPS (Toyota-Produktionsystem)

Fehlteile – ein Alptraum für jeden Produktioner [Teil 2]: Die Anliefertafel

Wie im letzten Blog beschrieben, ist es nicht einfach Fehlteile zu eliminieren. (Dieser Blog ist etwas länger. Ich schlage vor, eine Tasse Kaffee zu holen.) Generell werden Fehlteile als großes „Problem“ für die Produktion und das Unternehmen angesehen. Aber sind Fehlteile wirklich „Probleme“? – Nicht ganz, sie sind lediglich ein schmerzhafter Indikator und das E(nde)rgebnis des Problems. Schmerzhafte Indikatoren von Problemen – hier z.B. Fehlteile – nennen wir aber Symptome, und das Problem wäre die Erkrankung. Und genau das sind…

weiterlesen

TPM TPS (Toyota-Produktionsystem)

Fehlteile – ein Alptraum für jeden Produktioner [Teil 1]

Blog Fehlteile-Teil 1

Fehlteile kommen immer wieder und zwar so sicher wie Weihnachten. Nur sind sie weniger erfreulich. Dafür aber viel häufiger. Das ist genau das Problem. Nicht alle Fehlteile sind gleich Fehlteile Hier sind einige Fehlteil-Typen: Typ 1: Echtes Fehlteil „Ich bin nicht da“. Das Teil fehlt sowohl physisch im Werk und ist auch virtuell im ERP-/MRP-System auf Bestand 0 gesetzt. Typ 2: Unechtes Fehlteil „Ich bin ins schwarze Loch gefallen“. Das Teil ist zwar physisch im Werk vorhanden und auch virtuell…

weiterlesen

TPM TPS (Toyota-Produktionsystem)

Jeder kennt „5S“…Wirklich?!

Jeder kennt „5S“...Wirklich?!

Ganz bestimmt hast Du schon von 5S gehört und wahrscheinlich auch bereits selbst damit experimentiert. Vielleicht würdest Du Dich sogar ein wenig beleidigt fühlen, wenn ich Dich fragte: „Kennst Du 5S?“ Du würdest antworten: „Natürlich (kenne ich das)!“ Aber „kennen“ ist ein sehr dehnbarer Begriff. Sich den Begriff 5S einmal genau – besonders wie er historisch entstanden ist – anzuschauen, ist aufschlussreich und interessant. Der Begriff „5S“ Fünf japanische Wörter, deren Bedeutung im engeren Zusammenhang mit Ordnung und Sauberkeit stehen,…

weiterlesen

TPM TPS (Toyota-Produktionsystem)

Mehrmaschinenbedienung : 3 Voraussetzungen und Gründe, warum es oft nicht klappt

Mehrmaschinenbedienung

 3 Voraussetzungen für die Mehemaschinenbedienung Mehrmaschinenbedienung ist ja eine feine Sache. Aber wie alle schönen Dinge, ist es nicht einfach sie zu haben. Was ist also das Entscheidende, wenn man Mehrmaschinenbedienung realisieren möchte? Es gibt folgende 3 Voraussetzungen: Wiederkehrende Produktionsszenarien hohe Anlagenstabilität (Verfügbarkeit) keine Überwachungstätigkeit. Können diese Voraussetzungen nicht bis zu einem gewissen und hohen Grad erfüllt werden, wird das Ergebnis der Mehrmaschinenbedienung häufig enttäuschen. Zu viele Verluste werden durch die Mehrmaschinenbedienung verursacht, wenn obige Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Denke dabei…

weiterlesen

TPM

Mehrmaschinenbedienung oder Fischstäbchen?

Was es mit der Maschinenbedienung auf sich hat Jeden Tag müssen wir an verschiedenen Sachen parallel arbeiten, damit wir unsere „To-dos“ erledigt bekommen.  Deswegen spreche ich heute  über „MEHRMASCHINENBEDIENUNG“ – dem Pendant der Mehrprozessbeherrschung. Neulich beim Abendessen habe ich meiner Frau erklärt, was „Mehrmaschinenbedienung“ ist und was es so spannend macht. Meine Erzählung lautete in etwa so: „… also während Maschine A umgerüstet, neu befüllt oder abgeräumt werden muss, soll Maschine B im Automatikmodus laufen, um dann, wenn Maschine B…

weiterlesen